Evolutionspädagogik

 

Zur Zeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Lernberaterin für Praktische Pädagogik und Evolutionspädagogik.

 

Ich biete Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen damit Hilfestellung bei Lernproblemen, Verhaltensproblemen und Stresssituationen (in Schule und Alltag).

Durch spezielle Übungen und Bewegungen können die Blockaden aufgelöst und entstresst werden. 

 

Die Evolutionspädagogik kann dich oder dein Kind bei individuellen Stressthemen wieder ins Gleichgewicht bringen. Wir schaffen Ausgeglichenheit und Klarheit.


Was ist die Evolutionspädagogik?

Die Evolutionspädagogik ist eine Sparte der Praktischen Pädagogik, die sich auf die Erkenntnisse der Evolution, der neurologischen Forschung und der Kinesiologie (als Bewegungslehre) stützt und zum Ziel hat, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Auflösen von neurologischen Blockaden - wie Lernprobleme, Verhaltensprobleme, Wahrnehmungsstörungen und Stresssituationen in Schule, Beruf und Alltag - zu ermöglichen.

 

Die Evolutionspädagogik gibt Einblick, wie der Mensch die Welt wahrnimmt und welche Möglichkeiten in den individuellen Verhaltensweisen steckt.  

für wen und Wofür  ist es?

Für Kinder (ab Vorschule), Jugendliche und Erwachsene.

 

- Lernblockaden erkennen und auflösen

- Auflösung von Lese-, Schreib- und Rechenschwierigkeiten (Legasthenie, Dyskalkulie)

- Flüssigeres und müheloses Lesen, Schreiben und Rechnen

- Konzentrationsschwierigkeiten bearbeiten

- Effektiveres, genaueres und schnelleres Arbeiten

- Fokus schaffen

- Motivation am Lernen und Arbeiten

- Umgang mit Reizüberflutung und Abgelenkt-Sein 

- Besserer Umgang mit Bewegungsdrang und Aggression

- Hilfe bei Soziale Probleme

- Glätten von Nervosität und Prüfungsangst

- Selbstvertrauen und Selbstwert stärken

- Stresssituationen entspannen

- versteckte Talente und Potenziale entdecken  

Was mache ich als Evolutionspädagogin?

Evolutionspädagog:innen arbeiten mit Bewegungsabläufen, die sich auf die 7 Stufen der Evolution (Fisch, Amphibie, Reptil, Säugetier, Affe, Urmensch, Mensch) stützen.

Diese Entwicklungsschritte erlebt der Mensch selbst in seinen ersten vier Lebensjahren und diese verfestigen sich in den dazugehörigen Gehirnregionen.

 

Durch gezielte Übungen und Bewegungen können Blockaden aufgespürt, aufgelöst und entstresst werden. Das hat zur Folge, dass sich der Mensch besser im Alltag und im schulischen oder beruflichen Umfeld bewegen kann. 

Wir bringen den Körper wieder zurück ins Gleichgewicht und somit können falsche Verhaltensstrategien aufgelöst werden.


Preis:

Nach Ausbildungsende (ab Juli 2024) kostet eine Einheit (zwischen 60 und 90min) wie bei allen selbständigen Evolutionspädagog:innen 70€.

Momentan darf ich dir einen günstigeren Preis anbieten, der nach meinem aktuellen Ausbildungsstand berechnet wird.

 

Kontakt:

Du hast Fragen oder Interesse an einer Evolutionspädagogik-Einheit mit mir?

Dann melde dich am besten telefonisch oder per WhatsApp unter 0699/12051212, oder du nutzt den Buchungslink und reservierst dir deinen gewünschten Termin. 

 

Ich freue mich von dir zu hören und dir oder deinem Kind weiterhelfen zu dürfen!